Bundesliga Live Stream kostenlos sehen - Gratis Streams

Fußballfans, welche die Begegnungen der höchsten deutschen Spielklasse live verfolgen möchten, haben relativ wenige Möglichkeiten dies kostenlos zu tun. Die zentrale Vermarktung hat die Bundesliga zu einem teueren Geschäft gemacht, unter dem am Ende der Otto-Normalverbraucher leidet. Wer die Spiele vom FC Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen, dem VfB Stuttgart, dem 1. FC Nürnberg oder Schalke 04 live sehen will, muss bezahlen. Eine Alternative ist der Live Stream im Internet.

Welche Unternehmen übertragen die Bundesliga 2016 im Live Stream?


Das Streamangebot der Bundesliga verdankt der Fußballfan den zahlreichen Livestreams der Sportwettenanbieter. Die besten Online Wettbüros offerieren ihren Kunden die Bundesliga frei Haus auf den Bildschirm. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Begegnungen aus übertragungsrechtlichen Gründen nur im Ausland empfangbar sind. Für Computerexperten ist es jedoch kein Problem, sich die gewünschte Bundesligapartie auf den Bildschirm zu holen, da die Spiele auf zahlreichen Plattformen quasi in einer „Parallelübertragung“ laufen. Näher möchten wir jedoch an dieser Stelle nicht auf diese Problematik eingehen.

Was ist bei der Bundesliga Live Stream der Onlineanbieter zu beachten?


Grundsätzlich offerieren die Buchmacher ihren Live Stream für die Bundesliga kostenlos. Trotzdem kann nicht jeder User im Internet bedingungslos auf die Spiele zugreifen. Die Offerte der Bookies richtet sich ausschließlich an die eigenen Kunden. In der Praxis heißt dies, dass sich jeder Fan, der die Bundesliga im Stream verfolgen möchte, vorab beim Buchmacher registrieren muss.

Die Anmeldung bei den Onlinewettanbietern ist in der Regel binnen weniger Minuten vollzogen. Es ist ausreichend seine persönlichen Daten zu hinterlegen und die eigene Emailadresse zu bestätigen.

Die Wettanbieter lassen sich die Live Übertragungen der Bundesliga jährlich enorme Summen kosten. Sie verfolgen mit dem Stream ein klares wirtschaftliches Ziel, welches natürlich nicht lautet, einfach die eigene Kundschaft „zu beglücken“. Mit dem Bundesliga Live Stream sollen die User zur Tippabgabe animiert werden. Es ist für jeden Sportwettenfan ein besonderes Erlebnis ein Match live zu verfolgen und die Spannung noch mit ein paar Tipps auf das Spielgeschehen zu erhöhen. Aufgrund dieser Tatsache setzen quasi alle Wettbüros einen positiven Kontostand voraus, um den Live Stream der Bundesliga abrufen zu dürfen. In der Regel schreiben die Buchmacher ein Guthaben von zehn Euro vor.

Neukunden, welche sich also einfach Anmelden, um kostenlos Fußball zu schauen, werden mit höchster Wahrscheinlichkeit keine Live Bilder empfangen können. Vorab ist es notwendig noch eine eigene Einzahlung beim Bookie zu tätigen. Hierfür bieten die Wettbüros zahlreiche sichere Transfermethoden an. Angefangen von den klassischen Bezahlvarianten wie Banküberweisungen oder Kreditkarten über e-Wallets wie PayPal, Neteller, Skrill by Moneybookers oder Webmoney bis hinzu Direktbuchungssystemen wie Sofortüberweisung.de oder GiroPay und Prepaidzahlungen wie die Paysafecard oder Ukash haben die Online Wettanbieter ein breites Zahlungsangebot.

Kein User wird jedoch von den Buchmachern zur Wettabgabe „gezwungen“. Die Fußball Bundesliga kann jederzeit genossen werden, auch wenn kein eigener Tipp auf das Spiel platziert wurde.

Welche Spiele der Bundesliga werden live übertragen?


Die Online Anbieter übertragen gleichzeitig alle Games der Bundesliga. Egal ob man Fan der Topteams vom FC Bayern München, Borussia Dortmund und Schalke 04 ist oder die kleineren Mannschaften vom VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, dem 1.FC Nürnberg oder vom FC Augsburg bevorzugt, alle Spiele der Bundesliga können live verfolgt werden.

Wo ist der Bundesliga Live Stream bei dem Buchmachern zu finden?


Die Wettanbieter haben den Bundesliga Stream normalerweise im Livewetten Center integriert. User, welche die Livewetten aufrufen, sehen alle Sportereignisse, welche in Echtzeit gestreamt werden, meist mit einem Videozeichen markiert. Es genügt ein Klick auf das Match und der Stream wird gestartet.

Gleichzeitig werden die entsprechenden Wettmärkte zu den Games geöffnet. Für die Fußball Bundesliga bieten die besten Buchmacher im Live Sektor meist mehr als 100 Einzelwetten an. Es kann auf nahezu jedes Spielereignis getippt werden. Neben den klassischen Märkte, Sieg – Unentschieden – Niederlage, sind unter anderem Handicap Wetten, Tore Über/Unter, der nächste Torschütze, der nächste Eckball oder auch die nächste Gelbe oder Rote Karte im Wettportfolio zu finden.

In welcher Qualität kommen die Spiele auf den Bildschirm?


Die Games aus Stuttgart, München, Leverkusen Dortmund, Nürnberg oder Augsburg werden bei den meisten Wettanbietern nahezu perfekt gestreamt. Die Qualität steht den echten Fernsehbildern nur in wenig nach. Die Zeitverzögerung ist dabei analog einer TV-Übertragung und beträgt ca. zehn Sekunden zur Echtzeit.

Mit einem normalen, neueren Computer, welcher über eine entsprechende Grafikkarte verfügt, sind die Live Spiele ohne störendes Zwischenladen genießbar. Bei den meisten Wettbüros kann der Vollbildmodus gewählt werden, welcher für echtes Fußballfeeling am PC sorgt.

Welche Alternativen zum Live Stream gibt es?


Kein Stream kann den Live Genuss im Stadion ersetzen. Echte Fußballfans nutzen natürlich jede Möglichkeit ihre Lieblingsmannschaft live und hautnah zu unterstützen. Zusätzlich werden die Spiele der Bundesliga live im Pay TV übertragen. Innerhalb von Deutschland hält Sky derzeit die Übertragungsrechte der höchsten deutschen Spielklasse.

Die Übertragungspreise von Sky sind zwar mittlerweile relativ moderat, insbesondere vor dem Hintergrund, dass neben der Bundesliga auch die Champions League übertragen wird, trotzdem bevorzugen viele Fußballfans die Übertragung in einer Sportbar zu verfolgen. Eine absolut kostenlose Alternative zum Live Stream gibt es für Fußballfans nicht.

Was besagen die Übertragungsrechte der Bundesliga?


Die Vermarktungsmaschinerie der Deutschen Fußball Liga hat die Spieltage der Bundesliga quasi auseinander „gepflückt“, um möglichst ein Maximum an Lizenzgeldern einzuspielen. Die deutschen „Fußballmacher“ übertreiben es dabei glücklicherweise nicht so wie Spanier, welche ein Spiel aus Vermarktungsgründen mittags 12 Uhr in glühender Hitze ansetzen, doch die Spieltage ziehen sich auch in Deutschland von Freitag bis Sonntag. 20.30 Uhr am Freitagabend ertönt der Anpfiff zum Spieltag. Zur üblichen Bundesligazeit, samstags um 15.30 Uhr rollt nur noch fünfmal der Ball. Ein sechstes Match steht um 18.30 Uhr auf dem Plan, das sogenannte „Top-Spiel“. Der Spieltag wird dann sonntags mit zwei Begegnungen um 15.30 Uhr und 17.30 Uhr abgeschlossen.

Exklusiv und live im TV dürfen diese Spiele 2016 nur von Sky übertragen werden. Die öffentlich-rechtlichen Anstalten von ARD und ZDF müssen sich auf die Zusammenfassungen in den Abendstunden beschränken. Lediglich das Saisoneröffnungsspiel und das erste Match der zweiten Halbserie werden von der ARD live übertragen. Die öffentlich-rechtlichen Anstalten haben jedoch weiterhin ihr Monopol im Audiobereich. Die Fußball Bundesliga Konferenz am Samstag im Radio ist ein Klassiker, welcher schon fast zur deutschen „Fußballkultur“ gehört. Auch heute im Internetzeitalter sitzen durchschnittlich sieben bis acht Millionen Hörer am Samstagnachmittag gebannt vor den Radiogeräten.

Die Internetvermarktung der Bundesliga erfolgt durch Sport1. Lange Jahre hat die Firma 90elf die Rechte inne. Sport1 ist unter anderem dafür verantwortlich, dass die Sportwettenanbieter mit entsprechendem Bildmaterial versorgt werden.

Die Übertragungsrechte der Champions- und der Europa League ähneln übrigens stark den Gegebenheiten der Bundesliga. Die Champions League befindet sich fast ausschließlich in den Händen der Pay TV-Stationen. Topbegegnungen der aus englischen Premier League gibt es im „freien deutschen“ Fernsehen überhaupt nicht zu sehen.

Die Bundesliga 2016 / 2017 – Tops und Flops


Die Live Stream Angebote der Bookies eignen sich natürlich bestens die Tops und Flops der Saison hautnah zu erleben. In der Spitzengruppe der Bundesliga stellt sich wahrscheinlich nur die Frage, wer kann den FC Bayern München auf dem Weg zum nächsten Titel stoppen. Die spielerische Überlegenheit der Bayern scheint derart hoch, dass selbst Dortmund und Leverkusen den Münchner kaum das Wasser reichen können. Der jungen Mannschaft von Schalke 04 wird es schwer gelingen, in die Tabelle aufzusteigen, obwohl sie in dieser Saison in der Europa League spielen. Borussia Mönchengladbach hatte eine großartige Saison und wird an der Champions League teilnehmen. Ob es Teams wie Mainz 05, der VFB Stuttgart oder Borussia Mönchengladbach schaffen, eine konstante Saison abzuliefern, ist hingegen fraglich. Eine ganz schwere Saison steht dem Eintracht Frankfurt bevor, welcher zahlreiche Stammkräfte abgeben musste. Im unteren Bereich der Tabelle werden sich mit SV Darmstadt 98 und dem FC Augsburg sicherlich zwei Mannschaften wiederfinden, welche als potentielle Absteiger gelten. Auch der TSG 1899 Hoffenheim wird wahrscheinlich bis zum letzten Spieltag um den Verbleib in der Bundesliga kämpfen. Doch meist kommt es anders als man denkt – gerade im Fußball. Alle Ereignisse können Sie an jedem Spieltag in den Live Streams der Buchmacher direkt auf ihrem Bildschirm verfolgen.

Welche weiteren Angebote halten die Buchmacher im Live Stream bereit?


Die Live Streams der Wettbüros werden vom König Fußball dominiert. Doch die Bundesliga ist längst nicht alles. Die Champions- und die Europa League werden ebenfalls umfangreich übertragen. Bequem zu Hause können Sie ohne zusätzliche Kosten erleben, wie sich die Teams vom FC Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und dem SC Freiburg auf dem internationalen Parket schlagen. Der VfB Stuttgart hat sich ja leider schon in der Qualifikation zur Europa League aus dem Wettbewerb verabschiedet. Die englische Premier League, die spanische Primera Division oder die italienische Serie A dürfen bei kaum einen Bookie fehlen. Länderspiele und Begegnungen weitere kleinere Ligen rund das Fußball Portfolio ab.

Doch nicht nur die die Fußball Bundesliga ist live im TV kaum noch vertreten. Auch die zweite deutsche Bundesliga und andere Sportarten werden nur sehr selten in Echtzeit übertragen. Hierfür sind die Streams die perfekte Alternative. Bestes Beispiel hierfür sind Handball und Eishockey. Fans beider Sportarten können entweder einen Pay TV-Sender wählen oder sich beim Lieblingsbuchmacher einloggen. Gerade die Deutsche Eishockey Liga ist mittlerweile quasi komplett aus den Sportsendungen der öffentlich-rechtlichen Anstalten verschwunden, obwohl sie jedes Wochenende tausende Fans in die Stadien zieht.

Der Sportarten Mix der Wettanbieter ist aber noch um einiges vielfältiger. Ganz hoch im Kurs steht Tennis. Nahezu jedes ATP- und jedes WTA Turnier wird von den Buchmachern gestreamt. Die besten Onlineanbieter übertragen des Weiteren zahlreiche Challanger Spiele in Echtzeit. Volleyball und Basketball werden ebenfalls von den Wettbüros im Live Stream sehr umfangreich abgedeckt. Hinzu kommen bei den meisten Bookies noch einige Randsportarten, wie Tischtennis, Snooker oder Dart. Grundsätzlich hat quasi jeder Anbieter seine entsprechenden Vorlieben, welche sich im Live Stream Programm widerspiegeln.

Fazit zum Bundesliga Live Stream


Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen oder auch der kleine FC Augsburg lassen sich ideal mit den Live Streams der Wettanbieter in Echtzeit und kostenlos auf den heimischen Computerbildschirm holen. Die Fußball Streams sind umso attraktiver, da auch die Begegnungen der Champions League und der Europa League von vielen Anbieter übertragen werden.

0 comments:

Kommentar posten